Wir kaufen Ihren Audi

Ankauf von Audi

Audi stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und ist die Befehlsform von hören: "Höre!" oder aber auch "Horch!". Der Gründer August Horch hat sein eigenes Unternehmen, die A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Zwickau nach Differenzen mit dem Vorstand verlassen. Da sein ehemaliges Unternehmen ihm die Nutzung seines Nachnamens als Firmenname untersagt hat, musste sich August Horch einen neuen Namen für seine Firma überlegen. Zu Hilfe kam ihm ein Gymnasiast, der seinen Nachnamen ins Lateinische übersetzte. Im April 1910 wurde die August Horch Automobilwerke GmbH Zwickau umbenannt und schließlich als Audi Automobilwerke GmbH Zwickau in das Handelsregister der Stadt eingetragen. 3 Monate später, im Juli, verließ das erste Fahrzeug unter dem Namen Audi die Werkshallen in Zwickau. 1915 erfolgte eine Umfirmierung in die Audiwerke AG Zwickau. Die Weltwirtschaftskrise von 1928 machte auch August Horch finanziell schwer zu schaffen und so übernahm die Automobilmarke DKW die Audiwerke AG als Tochtergesellschaft.

Im Jahr 1932 erfolgte ein weiterer Zusammenschluss: Das Automobilwerk Siegmar, DKW und Audi sowie die Horchwerke AG wurden zur Auto Union in Chemnitz, jedoch blieben die 4 Unternehmen weiterhin eigenständig. 1936 wurde die Hauptverwaltung schließlich auch nach Chemnitz verlegt. In den 30er Jahren hatten die Kraftfahrzeuge von Horch in der Luxusklasse mit über 50% den höchsten Marktanteil. Auch Fahrzeuge der Marke Audi wurden in den Horchwerken hergestellt, jedoch war der Absatz sehr gering. Als der Zweite Weltkrieg vorüber war, wurde die Auto Union von den sowjetischen Besatzern beschlagnahmt und enteignet. Der Treuhänder Hans Migotsch konnte jedoch im September 1945 eine Freigabe des Werkes erringen und mit dem Wiederaufbau beginnen. Aus dem ehemaligen VEB Audiwerk Zwickau wurde 1957 das VEB Automobilwerk Zwickau, in dem bis 1991 der Trabant gebaut worden ist. Die Audi AG wurde 1985 gegründet, nachdem 1969 eine Fusion mit der NSU AG stattfand. Audi wurde ab 1985 vor allem als Großserienhersteller vollverzinkter Karosserien bekannt.

Seit 1972 hat Audi technische Innovationen entwickelt und eingeführt wie beispielsweise den permanenten Allradantrieb mit der Bezeichnung “Quattro” oder aber auch den Katalysator. Heute zählt Audi als Hersteller von Oberklassefahrzeugen und bildet mit den Marken Lamborghini und Seat die Markengruppe Audi im Volkswagen-Konzern.